Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines/Gegenstand des Vertrages

Für Warenbestellungen zwischen Ihnen als Besteller und Mauer Antriebstechnik oHG gelten ausschließlich die nachstehenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung , welche von Ihnen mit Ihrer Bestellung in vollem Umfang rechtsverbindlich anerkannt werden. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

2. Angebote und Vertragsabschluß

Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab. Sie erhalten nach Abschluss des Bestellvorgangs eine Bestätigungsmail, in der Ihre einzelnen Bestellpositionen aufgelistet sind.  Die Annahme Ihres Angebots erfolgt durch Zusendung einer gesonderten Auftragsbestätigung.

3. Preise

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und gelten bis auf Widerruf. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.
 
4. Versandkosten/Verpackungsverordnung

Unsere Preise verstehen sich einschließlich Verpackung. Die einzelnen Versandkosten hängen von der Versandart und von speziellen Produkteigenschaften ab. Die Versandkosten Ihrer Lieferung werden Ihnen in der Bestellübersicht vor Absenden Ihrer Bestellung angezeigt. Wir liefern frei Haus ab einem Gesamtgewicht von 80kg.

Wir sind gemäß der Regelung der Verpackungsordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Artikel, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (z.B. "Grüner Punkt" der Duales Sytem Deutschland AG) tragen zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Region, dass die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht gewährleistet sein, nehmen wir Ihre Verpackung gerne unter Zusendung an unsere Adresse (Mauer Antriebstechnik oHG Rahlstedter Grenzweg 13 22143 Hamburg) zurück. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

5. Zahlung

Der Verkauf der Ware erfolgt  entweder gegen Vorkasse oder gegen Nachnahme. Bei Nachnahme werden dem Besteller die Nachnahmegebühren i.H.v. 9.70 EUR berechnet. Der Verkauf gegen Rechnung kann nur erfolgen, sofern ein besonderes Kundenkonto durch Mauer Antriebstechnik oHG eingerichtet wurde. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jemand, der ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder seiner gewerblichen, noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mauer Antriebstechnik oHG Rahlstedter Grenzweg 13 22143 Hamburg Tel: 040 67045331 Fax: 040 67045350 Email: info@motor-mauer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung beträgt 24 Monate, beginnend mit dem Tag der Auslieferung. Während der Gewährleistung wird von uns die Ware nach Wahl entweder kostenlos nachgebessert oder ersetzt.

8. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zu ihrer restlosen Bezahlung unser Eigentum.

9. Lieferzeiten

Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.

10. Technische Angaben

Alle technischen Angaben beruhen auf Angaben der Hersteller und sind nur nach Bestätigung verbindlich

11. Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Vertragsansprüche ist Hamburg. Gerichtsstand ist ebenfalls Hamburg, sofern es sich bei der Vertragspartei um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches handelt. Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung.

12. Datenschutzhinweis

wir erlauben uns, Sie auf Nachfolgendes hinzuweisen: 1. Schließen Sie mit uns, (etwa durch Gewinn der eBay - Auktion einen einen Vertrag ab oder senden Sie uns anderweitig Ihre Daten zu, werden wir personenbezogene Daten speichern. Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Diese können regelmäßig Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung auch andere sensible Daten sein, wie z.B. Einkommensverhältnisse und finanzielle Bonität. Diese Daten werden von uns unter Anwendung der Vorschriften des BDSG und des TDDSG durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt. 2. Wir geben Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht an externe Dritte weiter, es sei denn, dass dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, so etwa per E-Mail. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. 3. Entsprechend § 34 BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ihrer bei uns gespeicherten Daten. Weiter haben Sie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Sicherheitshinweis: Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
 
13. Salvatorische Klausel

Die Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieser „Allgemeinen Geschäftsbedingungen" berührt die Wirksamkeit anderer Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am ehesten entspricht.

14. Sonstiges

Die Europäische Kommission stellt gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl mit Ausnahme der zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Gerichtsstand ist Hamburg, sofern der Kunde Vollkaufmann ist.

Stand 20.01.2016